LiveZilla Live Help
Lightup Network Solutions GmbH & Co. KG
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Germany

Tel: +49 (0) 69 962 4456 0
Fax: +49 (0) 69 962 4456 20
eMail:
[ Business Continuity
[ Colocation
[ Consulting
[ Dedicated Server
[ Failsafe
[ IP Access
[ IP Transit
[ Load Balancing
[ Managed Services
[ Multihoming
[ VPN
[ Wireless

[ Netzwerk
[ Rechenzentrum
[ Technik

[ Lightup Network Solutions
[ Presse & News
[ Referenzen

[ Impressum
[ Kontakt






Presse & News

19. November 2014

Unser Dienst callcheap - www.callcheap.de - gestartet Anfang 2012, ist in den letzten knapp 3 Jahren zum größten deutschen Anbieter für kostenloses Telefonieren geworden. Doch jetzt ist es Zeit für etwas Neues bei callcheap: Die günstigsten Auslands-Flatrates, die es überhaupt gibt. Unbegrenzt oft/lang ins Ausland telefonieren ab 3,90 EUR je Monat. Auch gibt es bei callcheap die niedrigsten Minutentarife. USA, China, Großbritannien, Frankreich - alles weit unter einem Cent je Minute. Nutzbar auch per Voice-over-IP, und dank den vorkonfigurierten Apps für iPhone, Android und Windows Phone 8, sowie den Softphones für Windows, Linux und Mac kann auch ein User, der noch nie etwas mit VoIP zu tun hatte, innerhalb von 3 Minuten sein erstes Telefonat über callcheap führen.




15. April 2013

INNOVATIONSPREIS IT / IT Bestenliste: nachdem bereits unser Dienst globalnumbers.de im letzten Jahr in die Top 20 der innovativsten Telekommunikations-/Voice-over-IP Lösungen gewählt wurde, hat es in diesem Jahr unser kostenloser internationaler Telefonkonferenzdienst VoiceBridge, der auch kostenlose Telefonate zwischen 60 Ländern ermöglicht, unter 4900 Bewerbungen ebenfalls in die Top 20 geschafft! Wir freuen uns sehr darüber.



Zertifikats-Download.


2. Februar 2013

Wir feiern 15-jähriges Bestehen. Wir danken unseren Kunden für die zahlreichen langjährigen Geschäftsbeziehungen und Ihre Treue! Happy birthday to us!


27. September 2012

Wir spenden mehrere hundert Router, Switches, CPUs, Speichermodule, Netzteile und Kabel an das Zentrum für Blinde und Sehbehinderte Studierende (BliZ) der Technischen Hochschule Mittelhessen.



Mehr Informationen über das BliZ.


24. Juni 2012

INNOVATIONSPREIS IT / IT Bestenliste: unter 2500 Bewerbern wurde unser Dienst globalnumbers.de in die Top 20 der innovativsten Telekommunikations-/Voice-over-IP Lösungen des Jahres 2012 gewählt! Wir freuen uns sehr darüber.



Zertifikats-Download.


10. April 2012

Eines der führenden Versandhandelsunternehmen Europas beauftragt uns für ein 4-monatiges Beratungsprojekt im Bereich IT-Betrieb am Standort Frankfurt am Main.


12. März 2012

Kostenlos ins Ausland telefonieren mit callcheap.de

Ganz neu bietet Lightup Network Solutions unter callcheap.de vier einfache Rufnummern, mit denen kostenlos oder besonders günstig in mehr als 160 Länder der Welt telefoniert werden kann

Frankfurt am Main, 12. März 2012 – Jeder, der regelmäßig ins Ausland telefoniert weiß, dass so ein Gespräch ziemlich schnell ziemlich teuer werden kann. Abhilfe bietet ab sofort callcheap.de: Mit Festnetz- oder Handyflat telefoniert man hier kostenlos, ansonsten zum Preis eines Inlandsgesprächs besonders günstig in ausländische Netze.

„Durch unsere Einwahlnummern im deutschen Festnetz und Mobilfunknetz können alle, die eine Flatrate oder Inklusiv-Minuten haben, in mehr als 70 Länder weltweit kostenlos telefonieren", erklärt Markus Stalder, Geschäftsführer von Lightup Network Solutions GmbH & Co. KG und callcheap.de. Für alle anderen Nutzer dieser beiden Einwahlnummern fallen nur die Gebühren für ein Gespräch ins Fest- bzw. Mobilfunknetz an.

Neben den beiden Einwahlnummern im Festnetz und Mobilfunknetz gibt es auch zwei Premium-Nummern (01803 und 01805) die nicht kostenlos sind, sondern 9-14 Cent je Minute (vom Handy bis zu 42 Cent/Minute) kosten und mit denen nochmals mehr als 90 Länder erreicht werden können.

Die Nutzung von callcheap.de ist denkbar einfach: weder eine Registrierung, Vertrag noch Software sind nötig. Lediglich eine der vier Einwahlnummern wählen, den Anweisungen folgen und die Rufnummer des ausländischen Gesprächspartners eingeben, telefonieren – kostenlos oder extrem günstig.

Weiterführende Informationen auf www.callcheap.de


21. Dezember 2011

Jetzt weltweit, zeitgemäß, günstig und anonym telefonieren mit globalnumbers.de

Seit Mitte Dezember bietet Lightup Network Solutions Privatkunden und Unternehmen unter globalnumbers.de virtuelle Rufnummern in 63 Ländern der Welt

Frankfurt am Main, 21. Dezember 2011 – Telefonate ins oder aus dem Ausland sind meistens ziemlich teuer - aber dank einer virtuellen Telefonnummer in dem Land, in dem die eigene Familie, Freunde oder Kunden zu Hause sind, können Telefonkosten jetzt drastisch gesenkt werden. Seit Dezember 2011 bietet Lightup Network Solutions unter der Marke globalnumbers.de eine neuartige Telekommunikationslösung für Privatkunden sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) an, die neben einer virtuellen Präsenz in über 60 Ländern auch günstige Auslandstelefonate ermöglicht.

„Speziell Unternehmen können mithilfe einer virtuellen Rufnummer leicht eine globale Präsenz erschaffen und ihr Ansehen steigern", erklärt Markus Stalder, Geschäftsführer von Lightup Network Solutions GmbH & Co. KG und globalnumbers.de. „Der Anreiz für Kunden, ein ausländisches Unternehmen bei Interesse zum günstigen Ortstarif anrufen zu können, sollte nicht unterschätzt werden."

Online kann der Telefonkunde bequem und flexibel einstellen, wo die Gespräche angenommen werden sollen: auf Skype, Google Talk, bei einem Voice-over-IP-Provider der Wahl, auf einem Festnetzanschluss oder Handy irgendwo auf der Welt bzw. auf einem beliebigen SIP-, H.323- oder IAX-Ziel. Die eigene Telekommunikations-Hardware kann genau wie der derzeitige Provider weiterhin genutzt werden; die webbasierte Administrationsoberfläche von globalnumbers.de ist intuitiv zu bedienen.

Weitere Vorteile der virtuellen Telefonnummer:
- Anonymität: Bei jeder Gelegenheit, wo die eigene Telefonnummer angegeben werden muss, schützt eine virtuelle Rufnummer von globalnumbers die Privatsphäre
- Keine Roaming-Gebühren auf Reisen

Weiterführende Informationen auf www.globalnumbers.de


13. April 2010

Das weltweit viertgrößte Marktforschungsunternehmen erteilt uns den Auftrag für ein 3-monatiges Beratungsprojekt im Bereich Linux (SLES, RHEL) am Standort Nürnberg.


10. März 2009

Europas größtes Telekommunikationsunternehmen beauftragt Lightup Network Solutions mit der Durchführung eines 1-jährigen Linux-Beratungsprojekts am Standort Ulm.


8. Oktober 2008

Lightup Network Solutions erhält den Zuschlag für ein 3-monatiges Linux-Beratungsprojekt (RHEL, CentOS) bei einem internationalen IT-Dienstleister am Standort Frankfurt.


2. Februar 2008

Lightup Network Solutions (a.k.a. lightupNET) wird 10 Jahre jung.

Domain Name: LIGHTUP.NET
Creation Date: 02-feb-1998



1. September 2006

Tiscali Business ist als neuer Carrier im Rechenzentrum von Lightup Network Solutions verfügbar. Tiscali Business ist auf die Bereitstellung und Implementierung von IP Transit, Streaming-Lösungen und VPNs spezialisiert.


1. Mai 2006

Lightup Network Solutions verkauft zum 1. Mai 2006 die Marke "ValueSERVER" an die Inline Internet Online Dienste GmbH.

Unter der Marke "ValueSERVER" offerierte Lightup seit August 2004 Dedicated Server-Systeme mit dem Fokus auf preisbewusste Privatkunden. Inline wird die Kunden-Server weiterhin im Lightup-Rechenzentrum ICT Hotel fortführen. Um sich verstärkt anspruchsvollen Business-Kunden zuwenden zu können hat Lightup den Ausstieg aus dem Privatkundengeschäft angestrebt. Mit dem Verkauf von ValueSERVER und der Überführung der Webspace- und Domain-Kunden in die lightupNET Webhosting e.K. wurde dieses Ziel erreicht.


28. April 2006

GasLINE ist als neuer Carrier im Rechenzentrum von Lightup Network Solutions verfügbar. GasLINE ist auf die Bereitstellung von "dark fiber"-Übertragungskapazitäten spezialisiert und verfügt über 7800 km LWL-Kabeltrassen in Deutschland.


15. März 2006

Deutschlands wahrscheinlich schnellster WiFi-hot-spot geht bei Lightup Network Solutions online.

Im Atricom in Frankfurt am Main stellt Lightup einen kostenlosen WLAN-Internet-Zugang für alle Mieter, Besucher und natürlich Lightup-Kunden zur Verfügung. Kunden, die sich z.B. für Server-Wartungsarbeiten im Rechenzentrum aufhalten, haben so die Möglichkeit via Notebook und WLAN benötigte Daten oder Informationen (ISO-Installations-Images, Konfigurationsanleitungen etc.) schnell und kostenlos aus dem Internet zu beziehen. Die Access Points sind direkt an den Lightup-Backbone angeschlossen und ermöglichen eine effektiv nutzbare Datenübertragungsrate von bis zu 25-30 Mbit/s (3,2-3,8 MByte/s). Eine öffentliche IP-Adresse wird jedem Nutzer automatisch per DHCP zugewiesen. Die SSIDs lauten lightup-ap01-a (802.11a) und lightup-ap01-b (802.11b/g). Das Funksignal kann im kompletten Innenbereich (inkl. Gastronomiebereich) des Gebäudes empfangen werden.


1. März 2006

Zum Ende Februar hat Lightup Network Solutions den Webspace- und Domain-Geschäftsbereich in die neu gegründete lightupNET Webhosting e.K. ausgegliedert. Geschäftsführer der lightupNET Webhosting e.K. ist Herr Daniel Rieger. Alle Webhosting-Server werden weiterhin im Rechenzentrum von Lightup Network Solutions fortgeführt. Die Ausgliederung des Webspace-Geschäftsbereichs ist Teil der Strategie, das Privatkundensegment zu verlassen und den unternehmerischen Fokus verstärkt auf anspruchsvolle Business-Kunden zu richten.


27. Februar 2006

Lightup Network Solutions nimmt neue Website online.


2. Februar 2006

Wir feiern 8-jähriges Bestehen.